VI. Leseliste

Vilhelm Aubert, Competition and Dissensus: Two Types of Conflict and of Conflict Resolution, Journal of Conflict Resolution 7, 1963, 26-42. (deutsch in: Bühl, Konflikt und Konfliktstrategie, 2. Aufl. 1973, 178 ff.).

Vilhelm Aubert, Einige soziale Funktionen der Gesetzgebung, Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie Sonderheft 11 ,1967, 284-309.

Jerome E. Carlin/Jan Howard/Sheldon L. Messinger, Civil Justice and the Poor. Issues for Sociological Research, Law and Society Review, 1, 1966, 9–89.

Ralf Dahrendorf, Homo Sociologicus, 16. Aufl. 2006 (auch ältere Auflagen).

Émile Durkheim, Die Teilung der sozialen Arbeit [De la division du travail social: Étude sur l’organisation des sociétés supérieures, 1893], 1977.

ders., Regeln der soziologischen Methode [Les règles de la méthode sociologique, 1895], 3. Aufl. 1970, Erstes bis Drittes Kapitel.

Eugen Ehrlich, Grundlegung der Soziologie des Rechts, 1913, 3. (unveränderte) Aufl. 1967.

Johannes Feest/Erhard Blankenburg, Die Definitionsmacht der Polizei, 1972.

Lawrence M. Friedman/Jack Ladinsky, Social Change and the Law of Industrial Accidents Columbia Law Review 57, 1967, 50-82.

Marc Galanter, Why the »Haves« Come Out Ahead: Speculations on the Limits of Legal Change, Law and Society Review 9, 1974/75, 95-160.

Theodor Geiger, Vorstudien zu einer Soziologie des Rechts, 1949, mit einer Einleitung neu herausgegeben von Paul Trappe, 1964 (I. Soziale Ordnung, S. 43-91; III. Recht als Ordnungstypus, S. 125-168; V. Die Verbindlichkeit der Rechtsnorm, S. 205-229.

Joseph R. Gusfield, Moral Passage: The Symbolic Process in Public Designations of Deviance, Social Problems 15, 1967, 175-188.

Rudolf von Ihering, Der Kampf ums Recht, 1872.

Rüdiger Lautmann, Justiz – die stille Gewalt, 1972.

Niklas Luhmann, Legitimation durch Verfahren, 1969 Teil I: Grundlagen, und Teil II: Gerichtsverfahren.

Stewart Macaulay, Non-contractual Relations in Business, American Sociological Review 28, 1963, 55-69.

Stewart Macaulay, Images of Law in Everyday Life: The Lessons of School, Entertainment, and Spectator Sports, Law and Society Review 21, 1987, 185-218.

Heinrich Popitz, Über die Präventivwirkung des Nichtwissens, 1968.

Gerd Spittler, Norm und Sanktion, 1967.

Gunther Teubner, Globale Bukowina: Zur Emergenz eines transnationalen Rechtspluralismus, Rechtshistorisches Journal 15, 1996, 255 (englische Version: »Global Bukowina«: Legal Pluralism in the World Society, in: ders. (Hg.), Global Law Without a State, Dartmouth, Aldershot, 1997, 3-28.

Austin T. Turk, Law as a Weapon in Social Conflict, Social Problems 23, 1976, 276-291.

Max Weber, Wirtschaft und Gesellschaft, Tübingen 1980 (Orig. 1922), Zweiter Teil, Kap. VII »Rechtssoziologie« (Gut lesbar auch in der von Johannes Winckelman herausgegebenen Studienausgabe »Rechtssoziologie«, 2. Aufl. 1967).

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *