§ 88 Alternativen zur Justiz

Bis zur Fertigstellung des Lehrbuchkapitels stelle ich meine Darstellung des Themas in: Knut Papendorf u. a. (Hg.), Understanding Law in Society, Developments in Socio-Legal Studies, Berlin 2011, S. 191-238, ein. Für den Anschluss an die neuere Entwicklung verweise ich auf das Themenheft der Zeitschrift für Rechtssoziologie zur Soziologie der Mediation = Heft 1, 2016, auf den Sammelband  »Nichts zu klagen? Der Rückgang der Klageeingangszahlen in der Justiz«, hg. von Armin Höland und Caroline Meller-Hannich, 2016 sowie auf folgenden Eintrag auf Rsozblog.de: Die Invisibilisierung des (zweiten) Mediationsparadoxes.

[gview file=“https://rechtssoziologie-online.de/wp-content/uploads/Roehl-Alternatives-to-Law-and-to-Adjudication-2011.pdf“]

 

 

 

*