III. Schriftenreihen

Schrif­ten der Ver­ei­ni­gung für Rechts­so­zio­lo­gie (her­aus­ge­ge­ben von Win­fried Has­se­mer, Wolf­gang Hoff­mann-Riem und Man­fred Weiss, Nomos, Baden-Baden, bis 2007; hier erschei­nen auch die Tagungs­bän­de der Ver­ei­ni­gung für Rechts­so­zio­lo­gie), seit 2010 unter dem Titel »Recht und Gesell­schaft«, her­aus­ge­ge­ben von Susan­ne Baer u.a.

Schrif­ten­rei­he zur Rechts­so­zio­lo­gie und Recht­s­tat­sa­chen­for­schung (her­aus­ge­ge­ben von Man­fred Reh­bin­der, Duncker & Hum­blot, Ber­lin)

Recht­s­tat­sa­chen­for­schung (her­aus­ge­ge­ben vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um der Jus­tiz, Bun­des­an­zei­ger, Köln).

Bei­trä­ge zur Struk­tur­ana­ly­se der Rechts­pfle­ge (her­aus­ge­ge­ben vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um der Jus­tiz, Bun­des­an­zei­ger, Köln, wird nicht fort­ge­setzt).

Inter­dis­zi­pli­nä­re Stu­di­en zu Recht und Staat (her­aus­ge­ge­ben von Wer­ner Mai­ho­fer und Ger­hard Spren­ger, Nomos, Baden-Baden). Die Schrif­ten­rei­he, die seit 1994 erscheint und 2008 auf 45 Bän­de ange­wach­sen war, umfasst auch vie­le Titel, die eher rechts­phi­lo­so­phisch, his­to­risch oder rechts­po­li­tisch aus­ge­rich­tet sind.

Rechts­po­li­to­lo­gie (vor­mals: Schrif­ten zur Rechts­po­li­to­lo­gie), her­aus­ge­ge­ben von Ulrich Dru­we, Axel Gör­litz, Ste­fan Machu­ra und Rüdi­ger Voigt, Nomos, Baden-Baden.

Gesell­schaft und Recht (her­aus­ge­ge­ben von Klaus F. Röhl und Ste­fan Machu­ra, Müns­ter, Lit-Ver­lag), bis 2011 6 Bän­de.

Euro­pean Year­book in the Socio­lo­gy of Law.

Cur­rent Legal Socio­lo­gy (Zeit­schrift des Inter­na­tio­na­len Insti­tuts for Rechts­so­zio­lo­gie in Oña­ti).

Annu­al Review of Law and Soci­al Sci­ence (seit 2005) Ver­lag Annu­al Reviews, Palo Alto, Kali­for­ni­en.

Lund Stu­dies in Socio­lo­gy of Law (über­wie­gend in Schwe­disch, zuletzt auf Eng­lisch Bd. 29, 2008: Håkan Hydén, Per Wicken­berg, Hg., Con­tri­bu­ti­ons in Socio­lo­gy of Law. Remarks from a Swe­dish Hori­zon).

Wind­sor Year­book of Access to Jus­ti­ce.

*